Schulhöhepunkte und Projekte

 

 

Berufemesse im BSZ Technik

 

Einige Schüler der Klasse 7 b besuchten in der letzten Schulwoche die Berufemesse „Sanitär-Heizung-Klima“ im BSZ für Technik. Zeitgleich informierte sich die andere Klassenhälfte über die Berufe Erzieher, Sozialassistent und Krankenpflege bei der Akademie für Beruflich Bildung (AfBB).
Abschlusswoche 5c
Die große Finalwoche unserer 5c steckte voller Challenges. Zum Einsatz kamen Melonen, Ping-Pong-Spiele, Winkingerwurfhölzer, Plastikflaschen, Fussbälle, Marvelexpertenwissen und kreative Zeichenkünste. Wir lernten die Vorteile von "Selbstgesprächen und positiven Ich-Botschaften" kennen. Im Endergebnis gab es einen klaren Gewinner: Wir!
21. Juni 2017 - Badespaß der Klassen 5a, 5b und 8c
An diesem Tag haben die drei Klassen gemeinsam das wundervolle Sommerwetter genutzt, um im Mockritzer Freibad ein wenig Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen zu suchen.
20. Juni 2017 - Sportabzeichen der 5a
Am 20. Juni 2017 hat die Klasse 5a erfolgreich am Dt. Sportabzeichen beim Tag des Stadtsportbund Dresden e.V teilgenommen. Die gesamt Klasse verdient ein besonderes Lob für ihre Disziplin und sportliche Leistung.

 

01.Juni 2017 REWE-Team-Challenge


Über 20 000 Läufer gingen am Donnerstagabend in vier Wellen am Altmarkt auf den fünf Kilometer langen Kurs durch die Innenstadt bis ins DDV-Stadion. Darunter auch fünf mutige Kollegen der 46. Oberschule Dresden. Die Kollegen haben es zwar nicht auf das Siegerpodest geschafft, jedoch haben alle Fünf bis zum Ziel tapfer durchgehalten. Am Ende gab es für die glücklichen Teilnehmer eine Medailie und ein kühles alkoholfreies Radler. Wir freuen uns schon jetzt auf die REWE-TEAM-CHALLENGE 2018.

SPORT FREI !!!

30. Mai 2017 - Sportfest in der Margon-Arena 

Am Dienstag, dem 30.05.2017, hatten die Schüler die große Gelegenheit ihre sportlichen Veranlagungen zu demonstrieren. Bei sonnigen 30°C mühten sie sich auf dem Sportfeld der Marion-Arena um sagenhafte Rekorde.

Der Wille war groß absolute Höchstleistungen zu erbringen. So wurde eisern in den Disziplinen 1000 m-Lauf, Sprint und Weitsprung gekämpft. So gelang es sehr vielen Großen und Kleinen, trotz der Hitze ordentliche Resultate zu erreichen. Die Schüler unterstützen sich dabei gegenseitig und zeigten somit einen klasse Zusammenhalt. Einige Schüler zeigten sogar einen derartigen Teamgeist, dass sie gewisse Disziplinen mehrfach absolvierten, um die schwächeren Schüler extra zu motivieren. Großen Dank gilt hierbei vor allem den Sportlehrern und der gesamten Kollegschaft der 46. Oberschule für ihre tolle Unterstützung.

Auch bei den Sportspielen wurde jede Menge Ehrgeiz gezeigt, so dass die Mädchen der 8a und 8c gemeinsam  in einem Team den Turniersieg im Zweifelderball errungen konnten. 


Die weiteren Sieger werden am letzten Schultag bekannt gegeben.

11. Mai 2017 Projekttag 8c


Am 11. Mai 2017 traf sich die 8c zu einem Projekttag mit der Thematik "Mathematik im Alltag". Nach einem internationalen Frühstück waren alle ausreichend gestärkt, um sich der Herausforderung des Lösens von Textaufgaben zu stellen.


Werkstattwoche vom 10.04 - 12.04.2017 an unserer Schule



Regelmäßig vor den Osterferien findet an unserer Schule die sog. Werkstattwoche statt. In diesem Jahr waren am 10.04.2017 insgesamt sieben Unternehmen an unserer Schule und berichteten unseren Schülern etwas über ihre Ausbildungsberufe. Die Schüler der Klassen 8 und 9 konnten sich anhand ihrer beruflichen Interessen und Neigungen für eine Unternehmensvorstellung entscheiden und im Anschluss in einer offenen Runde auch bei anderen Firmen Fragen zur jeweiligen Berufsausbildung stellen.

Am 11.04. und 12.04. besuchten die Schüler der Klassenstufe 8 jeweils pro Tag ein Unternehmen, um sich vor Ort über die Ausbildungsberufe und Tätigkeiten eines Azubis zu informieren. Dabei konnten die Schüler neben einen Betriebsrundgang, sich auch einmal praktisch ausprobieren.  
Unsere Vorabgangsklassen wurden am 11.04. zusätzlich im Bereich Bewerbung fit gemacht. Neben den Themen „was gehört (nicht) in den Lebenslauf“ ,  „wie formuliere ich ein Anschreiben“ uvm., wurden die Schüler auch in der Selbstpräsentation und im Online-Bewerbungsverfahren geschult und konnten sich darin ausprobieren und testen.  
Wir bedanken uns bei allen beteiligten Unternehmen, die diese 3 Tage mit ausgestalteten:  
  • Bauunternehmen Wolff&Müller
  • DM- Filiale Seidnitzcenter
  • Elbeflugzeugwerke
  • AOK Sachsen
  • Onkel Sax
  • Berufsberatung der Arbeitsagentur
  • ÜAZ Bau Dresden
  • Spedition Emons
  • Caverion Dresden
  • Berufsfachschule IBB Dresden
  • VEM Sachsenwerk
  • Selgros Filiale Dresden
  • Saxoprint
  • Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB)
  • Polizei Sachsen
  • Uniklinik
  • Bavariaklinik
  • Elektro Dresden West
  • Deutsche Telekom AG 
Achtung Auto - ADAC Sicherheitsprogamm


Am 9. Mai 2017 führten die 5. Klassen unserer Schule gemeinsam mit dem ADAC die Programme „Achtung Auto“ und das „ADAC Fahrradturnier“ durch.

Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit mit einem ausgebildeten Moderator des ADAC und mit ihren Klassenlehrern reale Verkehrssituationen handlungsorientiert zu erleben. Die Kinder lernten vor allem durch praktische Übungen und Demonstrationen. 

Sie erlebten hautnah den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionszeit und Bremsweg, auch in Abhängigkeit von verschiedenen Fahrbahnzuständen. 

Als Mitfahrer im ADAC Aktion-Auto lernten sie bei einer Vollbremsung die lebensrettende

Bedeutung der ordnungsgemäßen Sicherung im Fahrzeug kennen und konnten miterleben, wie sich eine Vollbremsung selbst bei geringer Geschwindigkeit anfühlt.

Beim anschließenden Fahrradturnier zählte neben Geschicklichkeit auch Schnelligkeit und Konzentration. Die Sieger der Klassenstufen dürfen im nächsten Frühjahr am Regionalturnier teilnehmen.


Landheimfahrt nach Geising 7a


Unsere Klasse 7a war Ende April für vier Tage im Geisinger "Hostel" einquartiert.

Unterkunft / Essen / Programm waren perfekt

Wetter: kalt und Schneeregen ;)

Wir erholten uns, hatten viel Spass und sind wieder als Klasse ein Stück näher zusammengewachsen. Eins ist klar - ins Landheim fahren bei Sonnenschein kann jeder, aber wandern bei Schneeregen kann nur die 7a!!!


10.04.2017 bis 12.04.2017 - Projekttage der Klassenstufe 5

Vom 10. April bis 12. April veranstaltete die Klasse 5a mit den anderen 5. Klassen eine kleine Projektwoche mit drei verschiedenen Schwerpunkten. Projekttag 1 stand unter dem Gedanken einer sauberen Umwelt und vor allem einer sauberen Heimat. Es wurde an der Schule gestartet und Richtung großen Garten gewandert. Die Schüler hatten als Zielstellung, in kleinen Gruppen so viel Müll wie möglich auf dem Weg dahin und im großen Garten zu sammeln. Nach knapp zwei Stunden konnte sich das Ergebnis sehen lassen und bekam sogar großes Lob und Anerkennung der Besucher des großen Gartens. Das Thema des zweiten Projekttages war es das Klassengefüge zu stärken und den Kindern spielerisch zu zeigen, dass man in der Gemeinschaft stärker ist als allein und so auch scheinbar unmögliche Aufgaben bewältigen kann. Am letzten Projekttag galt es den Schülerinnen und Schülern eine gesunde Ernährung näherzubringen. Weg vom Fast Food und hin zu einer gesunden und ausgewogenen Mahlzeit. Gemeinsam kochten wir ein 3-Gänge-Menü bestehend aus einem Möhren-Apfel-Ingwer-Salat, eine light Variante von Spagetti Carbonara und einer Joghurt-Quark-Speise mit Weintrauben. Alle Beteiligten hatten an den drei Tagen jede Menge Spaß und konnten so perfekt in die Osterferien starten.