46. Oberschule Dresden

Gemeinsam Schule leben

EULEN-AUFGABEN

15.09.2017

Gewissensfragen?

Bildschirmfoto 2017-09-15 um 17.37.36.pngHi, hier ist nun der erste Beitrag und wartet auf eure Kommentare, wünsche euch ein schönes Wochenende - bin gespannt…

Lauter Grüße von eurer EULE

Admin - 16:24 @ Allgemein | 8 Kommentare

  1. Admin

    15.09.2017

    Der sieben jährige junge wird einfach diskriminiert von beiden Damen die es besser können als der junge…..
    Und sie sagen ,,Nicht schlecht, oder´´ als ob sie besser machen können
    es wird überall Diskriminiert und jeder bekommt was davon….

    - Nickname

    P.S: Sorry für mein deutsch :P

  2. Admin

    17.09.2017

    Ich denke in der Karikatur geht es darum, dass unsere Kleidung durch Kinderarbeit hergestellt wird.

    Meiner Meinung nach sollte man, egal was es für Sachen sind, sorgsam umgehen und nicht Kaufen “Ach sind doch nur 5 €” und die Sachen dann wegschmeißen.
    Im Endefeckt sind es eben Arbeitsstunden, egal von wem die ausgeführt worden sind.

    –> Es sollte meiner Meinung nach jegliche Kleiderindustrie gleich bezahlt werden. Klar wären dann die preise immens viel höher aber die arbeit wäre wärtschätzender.

    Irokesenkopf

  3. Admin

    19.09.2017

    Die Frauen scheinen sich gar nicht bewusst zu sein wie es den Kindern in Indien geht….hauptsache billig und trotzdem gute Leistung!

    Brosef

  4. Admin

    21.09.2017

    Im Bild schätzen die 2 Frauen das Kleidungsstück,das es nicht schlecht ist von einem 7-Jährigen
    Es ist das schlimmste was man machen kann Ihnen wird die Kindheit genommen, sie sind nicht frei und können nicht spielen, sie müssen Tag für Tag hart arbeiten. Egal ob das Kleidungsstück gut oder schlecht aussieht viele wissen einfach nicht was für eine harte Arbeit dahinter steckt. Die können nicht wie wir Nachmittags nach der Schule was mit Freunden machen,sie müssen für andere Leute hart arbeiten damit sie sich wohlfühlen in Ihren Kleidungsstücken

    Zugfahrer

  5. Admin

    22.09.2017

    Die Karikatur zeigt das die leute garnicht wissen unter welchen umständen diese Kleidung von dem jungen hergestellt wurde und denken sich nichts dabei und sagen nur ist ja gut gemacht dafür das dies ein 7 Jähriger junge gemacht hat und es ist sogar billig.

    Bidearm

  6. Admin

    22.09.2017

    Meiner Meinung nach wird es gar nicht mehr richtig wahrgenommen, dass viele sehr junge Menschen einen großteil unserer Kleidungstücke herstellen. Und als diese beiden Frauen gesehen haben, dass es eben von einem sieben jährigen gemacht wurde, waren sie begeistert, weil sie es bestimmt nicht besser machen könnten.

    Sicherlich sitzt der kleine Junge Stunden lang da und arbeitet, kann keine Schule besuchen und keinen Abschluss machen. Vermutlich verdient der Junge kein- oder kaum Geld, sodass es für ihn quasi sinnlos ist. Und später werden die Sachen die er hergestellt hat, für wenig Geld verkauft.

    Potterhead

  7. Admin

    22.09.2017

    ich denke es geht ansich nicht darum das es ein junge aus indien gemacht hat und dies auch noch billig verkauft wird sondern darum das der junge erst sieben jahre jung ist und scheinbar arbeitet. also es ist egal ob er aus indien kommt und das er sieben jahre ist denke ich ist der knackpunkt. kinderarbeit herrscht leider nicht nur in indien. nur weil kinder angeblich mehr feingefühl oder so haben. und da das kind kein geld verlangt und das kostenfrei ob gewohlt oder nicht spielt keine rolle macht. er muss es warscheinlich machen und kann nicht entscheiden ob er das machen will oder nicht er wird einfach zu etwas gezwungen. er ht nichts davon und keine chance auf bildung da er nur in irgendwelchen fabriken und kann sein “kind sein leben” leben. sondern sitzt hinter irgendwelchen sachen und wird möglicherweise zur arbeit gezwungen.

    groß und klein schreibung, rechtschreibung etc wird überbewertet

    Lxxxx13

  8. Admin

    22.09.2017

    Ich glaube, den Frauen ist es nicht bewusst das der 7.Jährige viel arbeit machen muss um das Kleid herzustellen. Die nehmen es für Selbstverständlich das er es macht obwohl es in dem Land wo sie wohnen keine 7 Jährige arbeiten.

    -anonyme Ananas

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.