46. Oberschule Dresden
Gemeinsam Schule leben

aktuelle Informationen

Schülerbeförderung

Den Auszahlungsantrag für das aktuelle Schuljahr geben Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben bis 30.09.2021 im Sekretariat ab:


Ab 01.08.2021 bieten die Dresdner Verkehrsbetriebe das Bildungsticket an. Einzelheiten dazu finden Sie im Merkblatt:

+++ Regelbetrieb ab 10.06.2021 (Update) +++

Auf der Grundlage der Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung gilt ab dem 10.06.2021 an unserer Schule der Regelbetrieb (unter Pandemiebedingungen). Das heißt, die Klassengruppen (Wechselmodell) wurden aufgelöst. Der Unterricht findet wieder gemeinsam im gesamten Klassenverband statt. Die Hygienebestimmungen wurden an das Infektionsgeschehen angepasst und ab 14.06.2021 gelockert. Weitere Informationen finden sich hier>>>.  


J. Preißiger/Schulleiter

Umsetzung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung

Gemäß der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung gilt die Testpflicht ab sofort nicht mehr für Personen, die nachweisen, dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen oder die von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind. Zudem ist die qualifizierte Selbstauskunft nicht mehr gültig. Externe Testnachweise können nur noch von dafür autorisierten Personen/Institutionen (z.B. Testzentren) anerkannt werden.


J. Preißiger/Schulleiter

Die 46. Oberschule Dresden bleibt geöffnet - bis auf Weiteres 

Durch eine Gesetzesänderung auf Bundesebene kann es wieder zur Schließung der Schule kommen, wenn der entsprechende Inzidenzwert in Dresden überschritten wird. Vorerst bleibt unsere Schule jedoch geöffnet. Weitere Informationen sind dem Elternbrief des Kultusministers bzw. meinem Schüler-Eltern-Brief zu entnehmen.


J. Preißiger/Schulleiter


Schulbetrieb nach den Osterferien

Am kommenden Montag, 12.04.2021, startet der Schulbetrieb nach den Osterferien. Unterricht findet für alle Klassen statt. Die Klassen 5 bis 9 (RS) werden im Wechselmodell unterrichtet (wie vor den Osterferien). Schüler der Klassengruppe 1 (außer Abschlussklassen) beginnen in der Woche vom 12. bis 16.04. am Morgen mit dem Unterricht. Schüler der Klassengruppe 2 (außer Abschlussklassen) kommen in dieser Woche nach dem Wechselblock in die Schule. Es gilt der Stundenplan. Weiterhin ist der tägliche Vertretungsplan zu beachten.

Gemäß der Corona-Schutz-Verordnung vom 29.03.2021 gilt NEU

  • eine zweimalige wöchentliche Testpflicht für Schüler und Schulpersonal bzw. ein anderweitiger adäquater Nachweis (nicht älter als 72 Stunden) über ein negatives Testergebnis (Testtage an der Schule: montags und donnerstags);
  • im gesamten Schulgebäude (auch während des Unterrichts) ist eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen (das Absetzen der Maske ist zur Aufnahme von Speisen und Getränken, im Rahmen der Testungen und unter Einhaltung von Mindestabständen auf dem Schulhof bzw. während des Sportunterrichts möglich), Tragepausen werden entsprechend umgesetzt;
  • die Aussetzung der Schulbesuchspflicht. Schüler, die schriftlich vom Präsenzunterricht abgemeldet werden, können die Lernzeit zuhause verbringen und werden mit Lernaufgaben versorgt. Mit einer vollumfänglichen Betreuung durch Lehrkräfte, wie im Präsenzunterricht, kann nicht gerechnet werden. Die Abmeldung muss durch Belange des Infektionsschutzes motiviert sein; ein etwaiges Ab- und Anmelden für einzelne Wochentage kommt nicht in Betracht.


J. Preißiger/Schulleiter